Veröffentlicht am 17.07.2017 von Dr. Klaus Weigel

Immer noch sorgt die Stada AG für Schlagzeilen in der Wirtschaftspresse: Erst der knapp gescheiterte Versuch von zwei weltweit agierenden PE-Häusern eine qualifizierte Mehrheit des Aktienkapitals zu übernehmen. Dann wenige Tage später Knall auf Fall die Rücktritte des (interimistischen) Vorstandsvorsitzenden und des Finanzvorstands und kurz danach die Berufung neuer externer Vorstandsmitglieder, aber nur bis Jahresende.…

Weiterlesen
Veröffentlicht am 4.07.2017 von Dr. Klaus Weigel

Eine jüngst von PwC vorgestellte Studie über die Exit-Aktivitäten von deutschen und internationalen Private Equity-Gesellschaften zeigt, dass Finanzinvestoren ihre Beteiligungen an deutschen Unternehmen inzwischen deutlich länger halten als noch vor zehn Jahren. Lag die Haltedauer zwischen 2004 und 2009 bei durchschnittlich nur 3,7 Jahren, liegt die mittlere Haltedauer seitdem bei 5,3 Jahren. Wenn sich dieser…

Weiterlesen
Veröffentlicht am 28.06.2017 von Dr. Klaus Weigel

Der Deutsche Corporate Governance Kodex steht offensichtlich vor einer Neuausrichtung. Wie der gerade inthronisierte neue Präsident der entsprechenden Regierungskommission Prof. Dr. Rolf Nonnenmacher auf dem Deutschen Corporate Governance Kongreß am 22. Juni 2017 in Berlin angekündigt hat, möchte er in den nächsten Monaten eine Diskussion über die Ausgestaltung und Positionierung des Kodex anstoßen.

Weiterlesen
Veröffentlicht am 19.06.2017 von Dr. Klaus Weigel

Die drei Aufsichtsratsvereinigungen Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat (AdAR) e.V., Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland e.V. (ArMiD) und die Financial Experts Association e.V. (FEA) haben am 19. Juni 2017 einen Praxisleitfaden zur systematischen Aufsichtsratsbesetzung veröffentlicht. Die Aufsichtsratsvereinigungen halten einheitliche, systematische Qualitätsstandards für transparente Besetzungsprozesse von Aufsichtsräten für dringend geboten.

Weiterlesen
Veröffentlicht am 8.06.2017 von Dr. Klaus Weigel

von Dr. Klaus Weigel/Board Xperts GmbH Der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland in den vergangenen Jahren ist u. a. auf die starke Exportorientierung vieler Unternehmen – gerade auch von mittelständischen Familienunternehmen – zurückzuführen. Das internationale Marktumfeld verändert sich aber ständig durch den Eintritt neuer Mitbewerber, neue Technologien, politische Ereignisse und die immer kürzeren Marktzyklen von Produkten…

Weiterlesen